Kategorie-Archiv: Neu

Naturkinder

naturkinder

Pfiat euch und Baba.. Meine liebe Bastelwunder Community, ich möchte euch heute gern mein letztes Bastelwunder vorstellen. Mich zieht es wieder zurück in meine Heimat Österreich, weshalb ich das Bastelwunder an die liebe Katharina weitergeben werde, die euch künftig in Sachen DIY auf dem Laufenden halten wird.

In letzter Zeit hab ich wieder viel recherchiert und bin auf den bezaubernden Blog „Naturkinder“ gestoßen. Dieser wird liebevoll von der Vierfach-Mama Caro geführt. Caro hält auf dem Blog ihre Aktivitäten in der Natur und ihre daraus entstandenen Bastelprojekte fest. Ein cooles Weihnachts-Upcycling ist wie ich finde Weihnachtskorken zu Flaschenverschlüssen umbasteln. Sieht echt super aus!

In diesem Sinne wünsche ich euch alles Gute für die Zukunft und weiterhin viel Spaß beim Basteln!

Martina

Emilia und die Detektive

emilia-und

Diese Woche hab‘ ich eine total nette Mail von Emilia bekommen. Emilia beschreibt ihre Lust am Basteln folgendermaßen:

„Kleine Dekohäuser aus Holz oder der Adventskalender – da vergesse ich dann auch mal die Scheu vor der Kreissäge. Häkeln, Schnibbeln, kleben, zeichnen, nähen, backen – ich muss immer etwas neues ausprobieren.“

Das hat mich natürlich neugierig gemacht und ich hab den Blog mal näher unter die Lupe genommen! Das Ergebnis: Emilia und die Detektive ist das Bastelwunder der Woche! Gratulation!

Wie Emilia eine Vogel-Futter-Stelle bastelt, findest du hier.

Lovenotes

lovenotes

Die Mitte zwanzig jährige Grafikerin Michi beschäftigt sich in ihrem Blog Lovenotes mit all den Dingen die sie inspirieren und glücklich machen.

Wie ich finde, ein sehr gelungener Blog, der mich persönlich aus sehr inspiriert.

In der DIY-Rubrik von Michi ist mir besonders der Couchtisch aus einer Europalette ins Auge gestochen. Ich finde die Kombination von rustikalem Holz und den schlichten Tischbeinen einfach toll. Das ist  mal eine schöne und auch kostengünstige Alternative zu den ganzen Ikea Möbeln. Viel Spaß beim Nachbasteln!

Johanna Rundel

Johanna-RundelJohanna Rundel ist studierte Produktdesignerin und dazu eine selbsternannte Bastelfee obwohl sie das Wort „Basteln“ nicht wirklich mag. Aber egal wie man es nennt, Do-it-Yourself, Upcycling oder Crafting ist die Welt, in der sich Johanna wohlfühlt. Sie selbst sagt, dass sie das Händische, Improvisierte und Einfache mag und das erkennt man auch an ihren Projekten – nichts extrem kompliziertes aber immer innovativ und besonders! Sozusagen mit dem gewissen Etwas.

Ganz besonders hübsch finde ich den bunten Thermoskannen-Wärmer im Granny-Style. So wunderschön retro und fröhlich und dazu noch einfach und praktisch für  jeden Tag! Ich bin ja eine riesen Fan der 70er und da ist mir das blumige Häkelmuster natürlich sofort ins Auge gefallen.

Lillith Rose

lillithroseHeute stelle ich euch Lillith Rose vor. Die Bandbreite bei Lillith Rose geht von süßen Nähsachen über tolle Dekoideen, praktische Ordnungshelfer bis hin zu Schmuck und Accessoires. Jedes einzelne Teil ist einfach zuckersüß oder herrlich stilvoll.

Vorstellen möchte ich euch aber etwas anderes: Kreativ angemalte Schuhe. Ich habe mich riesig gefreut, als ich dieses tolle Paar gesehen habe, denn ich habe selbst früher unglaublich gerne meine Schuhe angemalt. Egal wie neu oder teuer sie waren. Natürlich auch zum Leidwesen meiner Mutter.

Lillith Rose beweist aber, wie tolle das Ergebnis sein kann und es dürfte euch nicht schwer fallen zu erraten, was ich später auch machen werde…

Das Knöpfle

knoepfle

Bei Das Knöpfle wird genäht – und zwar im Akkord! Es gibt Kuschelkissen, Stillkissen, Wärmkissen, Handytäschchen, Kulturbeutel, Mäppchen und und und.

Wer also mal wieder Lust hat, sich an die Nähmaschine zu setzten aber noch die zündende Inspiration braucht. Bitte, hier werdet ihr fündig!

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich bin schon total im Urlaubsfieber. Bei diesem Wetter und den dazugehörigen Temperaturen würde ich am liebsten sofort meinen Rucksack packen und gen Süden flüchten. Diese hübschen Kulturbeutel würden da natürlich noch fehlen, findet ihr nicht auch?

DIY Das mach ich selber!

DIY

DIY Das mach ich selber! ist eine wunderbare Inspirationsquelle für alle, die auf Unikate in Sachen Mode stehen und nicht davor zurückschrecken diese selbst zu kreieren oder zumindest originell aufzupeppen! Egal ob Schuhe, Shirts oder Schmuck – hier könnt ihr euch kreative Anregungen holen und dann selbst loslegen.

Wie wäre es mit einer momentan so angesagten Triangelkette? Man braucht dafür eine lange Kette, Tube Perlen, Nietstifte, Kettenringen und eine Schmuckzange. Sieht doch eigentlich gar nicht so kompliziert aus! Also ran an die Zange und ab dafür. :)

Frohes Werkeln wünsche ich!

 

Lifetime

Weihnachten nähert sich mit rasanten Schritten und ich denke, dass ihr alle gut mit Weihnachtsdeko versorgt sein dürftet. Myri zeigt uns auf ihrem Blog Lifetime selbstgemachte weihnachtliche Teebeutel, für die selbst zwischen dem größten Weihnachtskrimskrams noch ein Plätzchen sein dürfte. Außerdem eignen sich die neidlichen Teemützen auch ganz prima als Lastminute-Weihnachtsgeschenk. Also ran an Tee und Schere!

Ansonsten bietet Myriams Blog nicht nur kreative DIY’s sie macht sogar ihre komplette Seite selbst, vom Layout bis zum Facebookbutton. Das nenn ich mal einen persönlichen Lifestyleblog!