Kategorie-Archiv: Nähen

Hamburger Liebe

hamburger-liebe_foto-für-ho

Du kannst die öden, braunen, langweiligen Fahrradsättel nicht mehr sehen? Dann bist du diese Woche beim Bastelwunder genau an der richtigen Adresse.

Diese Woche möchte ich euch noch, bevor man das Rad schön langsam einwintern muss, zeigen, wie man ganz einfach einen schönen farbenfrohen und vor allem individuellen Radsattel selber machen kann.

Für echte Bastelblog Fans ist dieser Blog wahrscheinlich kein unbekannter – Hamburger Liebe. Geführt wird er von Susanne, die zusammen mit ihren zwei Kids, ihrem Mann und ihrem Hund Polly am Hamburger Stadtrand wohnt. Beruflich beschäftigt sie sich mit ihrer Leidenschaft und designt Stoffe. Glücklicherweise lässt sie uns an ihrer Stoff- und Nähleidenschaft teilhaben und so können wir ihre Kreationen auf ihren Blog immer bewundern!

Frau Vau

FrauVau

Der Bubikragen ist ja schon seit einiger Zeit nicht mehr aus unserer Garderobe wegzudenken! Wie ihr solche ganz einfach zuhause selbst machen könnt, will ich euch beim dieswöchigen Bastelwunder zeigen.

Gefunden habe ich das tolle und einfache Tutorial bei Frau Vau. Sie bloggt unter selbigen Namen und dass schon seit einiger Zeit. Neben den Bastel-Projekten, findet man auf ihrem Blog auch Schnitte zum Nähen, selbstgemachte Fotos und echt coole Strickereien, wie modische Schals oder süße Schuhe.

Ich habe mir aber wie gesagt das Tutorial für Bubikragen ausgesucht, da ich es sehr cool finde, wenn man seinen individuellen Kragen hat. Schaut mal auf die Seite, es lohnt sich wirklich!

FAIBLE

faible

Na, habt ihr die letzten regnerischen Tage dafür genutzt um zu Basteln? Es geht nämlich schon wieder weiter mit einem coolen DIY-Projekt.

Diese Woche hat es mir der Blog FAIBLE von der 17-jährigen Bastlerin Toni angetan. Der bunte und erfrischende Blog bietet tolle Ideen zum Thema Rezepte – tolle Outfits und Lieblingsplätze werden gepostet und natürlich gibt es eine kreative Rubrik über DIY. Als DIY-Projekt empfehle ich euch diesmal die süße Schürze für Küchenfeen.

Schürzen sind ein echtes Einsteigerprojekt für Nähanfänger und eignen sich zudem als ein tolles Geschenk! Wenn sie euch besonders gut gelingt, könnt ihr sie euch natürlich selber behalten!

Dann kann beim Kochen auch nichts mehr schief gehen!

FLCTY

FLCTY

Nachdem ich euch in der letzten Zeit ziemlich viel Schmuck DIY Blogs gezeigt habe, möchte ich euch diese Woche den Blog von Svenja aus Hamburg vorstellen. Svenja arbeitet in der PR Branche und in ihrer Freizeit beschäftigt sie sich viel mit ihrer Nähmaschine. Der Blog flcty.com zeigt coole DIY Nähsachen und auch DIY Schmuck.

Neben den Schmucktutorials hat mich ihre Eigenkreation von einer Notebook Hülle inspiriert. Die Notebook Hüllen die man im Geschäft kaufen kann, sind ja oft viel zu teuer und sehen noch dazu nicht einmal schön aus. Darum liebe Bastelwunder Fans, traut euch an die Nähmaschine und kreiert euch eure eigene und individuelle Notebook Hülle.

Lillith Rose

lillithroseHeute stelle ich euch Lillith Rose vor. Die Bandbreite bei Lillith Rose geht von süßen Nähsachen über tolle Dekoideen, praktische Ordnungshelfer bis hin zu Schmuck und Accessoires. Jedes einzelne Teil ist einfach zuckersüß oder herrlich stilvoll.

Vorstellen möchte ich euch aber etwas anderes: Kreativ angemalte Schuhe. Ich habe mich riesig gefreut, als ich dieses tolle Paar gesehen habe, denn ich habe selbst früher unglaublich gerne meine Schuhe angemalt. Egal wie neu oder teuer sie waren. Natürlich auch zum Leidwesen meiner Mutter.

Lillith Rose beweist aber, wie tolle das Ergebnis sein kann und es dürfte euch nicht schwer fallen zu erraten, was ich später auch machen werde…

Das Knöpfle

knoepfle

Bei Das Knöpfle wird genäht – und zwar im Akkord! Es gibt Kuschelkissen, Stillkissen, Wärmkissen, Handytäschchen, Kulturbeutel, Mäppchen und und und.

Wer also mal wieder Lust hat, sich an die Nähmaschine zu setzten aber noch die zündende Inspiration braucht. Bitte, hier werdet ihr fündig!

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich bin schon total im Urlaubsfieber. Bei diesem Wetter und den dazugehörigen Temperaturen würde ich am liebsten sofort meinen Rucksack packen und gen Süden flüchten. Diese hübschen Kulturbeutel würden da natürlich noch fehlen, findet ihr nicht auch?

DIY Das mach ich selber!

DIY

DIY Das mach ich selber! ist eine wunderbare Inspirationsquelle für alle, die auf Unikate in Sachen Mode stehen und nicht davor zurückschrecken diese selbst zu kreieren oder zumindest originell aufzupeppen! Egal ob Schuhe, Shirts oder Schmuck – hier könnt ihr euch kreative Anregungen holen und dann selbst loslegen.

Wie wäre es mit einer momentan so angesagten Triangelkette? Man braucht dafür eine lange Kette, Tube Perlen, Nietstifte, Kettenringen und eine Schmuckzange. Sieht doch eigentlich gar nicht so kompliziert aus! Also ran an die Zange und ab dafür. :)

Frohes Werkeln wünsche ich!

 

Mrs. de-elfjes

Langsam aber sicher geht es in den Geschenkeendspurt! Doch nicht nur das Geschenk selbst soll ein wahrer Hingucker sein, auch mit der Verpackung kann man ganz viel richtig machen!

Mrs. de-elfjes zeigt uns wie das mit der perfekten Verpackung geht: Statt billigem Geschenkpapier kommt Stoff zum Einsatz, der kunstvoll um die Geschenke gewickelt werden kann. Damit kann man bei seinen Lieben richtig punkten. Denn die Verpackung ist individuell, umweltfreundlich und zeigt, mit wie viel Liebe man die Geschenke festlich verkleidet hat.

Mirs. de-elfjes hat aber noch viel mehr zu beiten. Es gibt so tolle Ideen, die einen wirklich in Entzückung bringen! Tolles Weihnachtsdekoration und vor allem DIY-Accessoires wie Armbänder, Schals oder Taschen sind der Hingucker und das nachmachen wert. Viel Spaß beim Stöbern!