Alle Artikel von Martina

Naturkinder

naturkinder

Pfiat euch und Baba.. Meine liebe Bastelwunder Community, ich möchte euch heute gern mein letztes Bastelwunder vorstellen. Mich zieht es wieder zurück in meine Heimat Österreich, weshalb ich das Bastelwunder an die liebe Katharina weitergeben werde, die euch künftig in Sachen DIY auf dem Laufenden halten wird.

In letzter Zeit hab ich wieder viel recherchiert und bin auf den bezaubernden Blog „Naturkinder“ gestoßen. Dieser wird liebevoll von der Vierfach-Mama Caro geführt. Caro hält auf dem Blog ihre Aktivitäten in der Natur und ihre daraus entstandenen Bastelprojekte fest. Ein cooles Weihnachts-Upcycling ist wie ich finde Weihnachtskorken zu Flaschenverschlüssen umbasteln. Sieht echt super aus!

In diesem Sinne wünsche ich euch alles Gute für die Zukunft und weiterhin viel Spaß beim Basteln!

Martina

LYSM deSign

lysmdesign

Einen Tag vor Weihnachten möchte ich noch allen Spätentschlossenen einen Tipp geben, wie man seine besten Freundin, Schwester oder auch Mutter beschenken kann. Natürlich handelt es sich um ein DIY, genauer gesagt um eine kleine filigrane Armkette mit einer Lederschleife. Diese habe ich auf dem Blog von Lici mit dem Namen „LYSMDesign“ gefunden. Lici zeigt auf ihrem Blog viel selbstgemachten Schmuck, der an der momentan aktuellen Mode angelehnt ist. Es wird viel mit Kristallen, Glitzer oder Leder gearbeitet, eben das, was Mädchen besonders gefällt.

Also falls ihr noch nichts habt, setzt euch noch schnell hin – damit landet ihr mit Sicherheit einen Volltreffer.

Ich wünsche euch Frohe Weihnachten!  Ich meld mich wieder im Jahr 2014!

Emilia und die Detektive

emilia-und

Diese Woche hab‘ ich eine total nette Mail von Emilia bekommen. Emilia beschreibt ihre Lust am Basteln folgendermaßen:

„Kleine Dekohäuser aus Holz oder der Adventskalender – da vergesse ich dann auch mal die Scheu vor der Kreissäge. Häkeln, Schnibbeln, kleben, zeichnen, nähen, backen – ich muss immer etwas neues ausprobieren.“

Das hat mich natürlich neugierig gemacht und ich hab den Blog mal näher unter die Lupe genommen! Das Ergebnis: Emilia und die Detektive ist das Bastelwunder der Woche! Gratulation!

Wie Emilia eine Vogel-Futter-Stelle bastelt, findest du hier.

Elf19

elf19

Heute, meine Lieben, gibts für euch ein DIY, dass sich 1.perfekt für die Weihnachtszeit eignet, 2. Echt easy geht und viel Spaß macht und 3. Einen gemütlichen Sonntag Nachmittag wundervoll aufpeppen kann.

Die Rede ist von selbstgemachten „Federschalen“. Hierbei handelt es sich nicht wirklich um Federn – die Schale, die dann als Windlicht verwendet wird, ist aber so zart, dass sie definitiv einer Feder ähnelt. Das Ganze wird gemacht mit einem Luftballon, Pappmaché und Kleister! Folgt einfach der Anleitung der sympathischen Kerstin auf ihrem Blog Elf19 und schon kanns losgehen!

Viel Spaß und eine schöne Adventszeit!

What Ina loves

what_ina_loves

Liebe Freunde, der heutige Post kommt vielleicht ein wenig zu spät, aber nichts desto trotz hab ich mir gedacht zeig ich ihn euch.

Für all jene, die noch schnell einen Adventkalender für den oder die Liebste/n basteln wollen, habe ich hier eine tolle Möglichkeit. Ina zeigt auf ihren Blog „What Ina loves“ gleich zwei DIY-Adventskalender, einen der ein bisschen aufwendiger ist, den zeig ich euch hier, und einen für Spätentschlossene! Sehen beide total süß aus und der Beschenkte freut sich mit Sicherheit auch wenn er noch am 2. Einen Adventkalender bekommt!

Also schnell schnell, ran an die Arbeit!

Was Eigenes

was-eigenes

Hey Leute, eine Woche ist schon wieder vorbei und schon kommt das nächste Bastelwunder! Den Blog den ich euch diese Woche gerne vorstellen möchte, den kennt ihr vielleicht – er heißt „Was Eigenes“ und hat bereits über 6.000 Fans auf Facebook. Die fleißige Bloggerin heißt Bine und seit 2007 vertreibt sie auf ihrem Blog auch Schmink- und Kosmetiktäschchen mit lustigen Wörtern darauf gestickt. Ich will euch aber heute keine Schminktäschchen präsentieren sondern, wie man ganz easy richtig coole Statement Ketten selbst machen kann. Mit ein bisschen Übung hat man in Kürze den Dreh raus und kann individuelle und tolle Ketten basteln.

Hello MiME!

hello-mime

Diese  Woche habe ich eine total nette Mail von Michaela bekommen. Michaela ist eigentlich Journalistin, betreibt aber nebenbei den Kreativblog „Hello Mime!“ auf dem sie täglich versucht, die Welt etwas farbenfroher, lebenslustiger und kreativer zu machen. Mit einem Eintrag möchte ich alle Mütter unter euch ansprechen, denn das folgende DIY-Projekt eignet sich ideal um es mit seinen Kids nach zu basteln.

Ihr habt doch sicher alle fleißig Herbstblätter gesammelt – die könnt ihr dafür nämlich gut brauchen. Ein bisschen Kleber, Schere und Phantasie und schon hat man im Handumdrehen ein herbstliches Eulen-Mobile für’s Kinderzimmer! Na, wie findet ihr die Idee?

Grinsestern

grinsestern

Grinsestern – das ist ja mal ein cooler Name für einen Blog. Dachte ich mir und wurde auch nicht enttäuscht. Der Blog wird von der  – wie sie sich selber nennt – 29-jährigen Kaffeetante – Anita geführt und beschäftigt sich mit leckeren Rezepten und DIY-Projekten. Die 2-fache Mutter bereitet sich schon fleißig auf den Winter vor und hat ein supercooles Strickstirnband gemacht. Die Farbe der Wolle kann man sich natürlich selbst aussuchen und je nach belieben mit bunten Knöpfen verzieren. Viel Spaß beim Stricken!!