Alle Artikel von Julia

Von Hand zu Hand

vonhandzuhandLiebe Bastelfreunde,

bei mir stehen einige Veränderungen an: Schluss mit Studentendasein, neue Stadt und große Reise. Somit wird dies mein letzter Beitrag bei Bastelwunder sein. So sehr ich mich auf die anstehende Zeit freue, so traurig bin ich auch, dass ich nicht mehr die Auszeichnung der Bastelwunder übernehmen kann.

Doch ich habe einen tollen Ersatz gefunden. Martina wird in Zukunft mit genauso großer Begeisterung meine Aufgabe übernehmen und ihr könnt euch auf tolle Tipps rund um Bastel- und Kreativblogs freuen.

Ich möchte jedoch nicht gehen, ohne euch meine neueste Entdeckung zu präsentieren, ganz passend zum Thema: Von Hand zu Hand! Diese Seite versammelt Unmengen an kreativen Ideen aus dem großen weiten Netz und sorgt so regelmäßig für Inspirationsnachschub. Ein bisschen Hippie hier, etwas Eleganz da. Schaut doch mal rein!

Ich wünsch euch alles Gute,

Julia

Johanna Rundel

Johanna-RundelJohanna Rundel ist studierte Produktdesignerin und dazu eine selbsternannte Bastelfee obwohl sie das Wort „Basteln“ nicht wirklich mag. Aber egal wie man es nennt, Do-it-Yourself, Upcycling oder Crafting ist die Welt, in der sich Johanna wohlfühlt. Sie selbst sagt, dass sie das Händische, Improvisierte und Einfache mag und das erkennt man auch an ihren Projekten – nichts extrem kompliziertes aber immer innovativ und besonders! Sozusagen mit dem gewissen Etwas.

Ganz besonders hübsch finde ich den bunten Thermoskannen-Wärmer im Granny-Style. So wunderschön retro und fröhlich und dazu noch einfach und praktisch für  jeden Tag! Ich bin ja eine riesen Fan der 70er und da ist mir das blumige Häkelmuster natürlich sofort ins Auge gefallen.

RosenHerz

RosenHerzIch weiß nicht wie es euch geht, aber ich bin langsam schon echt im Osterfieber. Ich hab Lust auf fröhliche Farben, auf Frühling und auf Osterdeko. Beim Rumschauen nach Inspirationen habe ich RosenHerz entdeckt und mich gleich in die nostalgischen Osterbaumanhänger verliebt. Egal ob klassisch mit Häschen oder ganz im Vintagstil mit kleinen Mädchen – ich bin total begeistert!

Den Vintagestil hat Sabine wirklich perfektioniert und da ich großer Fan des Retrolooks aller Art bin konnte ich mich bei RosenHerz gar nicht satt sehen. Geht es euch auch so? Dann ab zu Sabines Blog!

Lilli und Lotta

lilliundlotta

Auch diese Woche hab ich wieder einen tollen Bastelblog für euch gefunden. Hinter Lilli und Lotta versteckt sich der kreative Kopf Maike. Sie bastelt, dekoriert und kocht was das Zeug hält – und das Ergebnis kann sich definitiv sehen lassen.

Besonders gefallen haben mir ihre selbstgemachten Shabby Ostereier. Die sehen einfach total ausgefallen aus und machen den Osterstrauch garantiert zu einem Hingucker. Wer sich also jetzt schon mal auf die Osterzeit einstimmen will, kann die Idee ja zuhause gleich selbst ausprobieren.

Ein Besuch auf der Seite lohnt sich auf jeden Fall, ich persönlich werde gleich schauen wo ich so schnell wie möglich Ostereier bekomme.

Lillith Rose

lillithroseHeute stelle ich euch Lillith Rose vor. Die Bandbreite bei Lillith Rose geht von süßen Nähsachen über tolle Dekoideen, praktische Ordnungshelfer bis hin zu Schmuck und Accessoires. Jedes einzelne Teil ist einfach zuckersüß oder herrlich stilvoll.

Vorstellen möchte ich euch aber etwas anderes: Kreativ angemalte Schuhe. Ich habe mich riesig gefreut, als ich dieses tolle Paar gesehen habe, denn ich habe selbst früher unglaublich gerne meine Schuhe angemalt. Egal wie neu oder teuer sie waren. Natürlich auch zum Leidwesen meiner Mutter.

Lillith Rose beweist aber, wie tolle das Ergebnis sein kann und es dürfte euch nicht schwer fallen zu erraten, was ich später auch machen werde…

Leelah loves

leelah-lovesKatharina, der kreative Kopf von Leelah loves, liebt es die eigenen vier Wände zu verschönern und das am liebsten mit selbstgemachten Stücken. Da wird gebastelt, lackiert, gestempelt oder genäht und heraus kommt ein gemütliches, buntes und individuelles Zuhause.

Ich bin mir sicher, alle Handwerker- und Heimverschönerinnen werden hier ihre wahre Freude haben. Schaut doch einfach mal vorbei und lasst euch inspirieren, es lohnt sich!

Mich hat zum Beispiel das farbenfrohe DIY-Küchenschränkchen begeistert und steht auf der inneren To-Do-Liste mittlerweile ganz oben. Der nächste Besuch auf dem Recyclinghof dürfte nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Cut Out + Keep

 cutoutkeep

Ihr Lieben, das kann ich euch nicht vorenthalten: Beim Stöbern nach kreativen Bloggern und Seiten bin ich über die englischsprachige Seite Cut Out + Keep gestolpert und habe mich Hals über Kopf verliebt! Unter der Rubrik „Blog“ werden hier kreative Menschen vorgestellt, die ihre Klamotten verschönern, Schmuck kreieren, Mützen stricken, Cupcakes zaubern, Kürbisse bestricken und Gläser verglitzern oder Instagram-Ketten fabrizieren.

Ich kann euch die Seite nur wärmstens empfehlen, aber Vorsicht: Suchtgefahr!

Das Knöpfle

knoepfle

Bei Das Knöpfle wird genäht – und zwar im Akkord! Es gibt Kuschelkissen, Stillkissen, Wärmkissen, Handytäschchen, Kulturbeutel, Mäppchen und und und.

Wer also mal wieder Lust hat, sich an die Nähmaschine zu setzten aber noch die zündende Inspiration braucht. Bitte, hier werdet ihr fündig!

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich bin schon total im Urlaubsfieber. Bei diesem Wetter und den dazugehörigen Temperaturen würde ich am liebsten sofort meinen Rucksack packen und gen Süden flüchten. Diese hübschen Kulturbeutel würden da natürlich noch fehlen, findet ihr nicht auch?